Archiv der Kategorie: Reisebericht

Das schönste Mitbringsel… ein Globus!

Am zweiten Tag im Jurtencamp sind wir ein wenig spazieren gegeangen. Zunächst ein wenig am Jenissei entlang, dann wieder landeinwärts zurück. Als wir an einem Schafspferrch vorbeikamen schaute ich mir das etwas näher an und stolperte quasi über Folgendes: Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisebericht | Hinterlasse einen Kommentar

Feuerwehr in Kysyl und Abakan

Als wir die heilige Biberquelle in Kysyl besuchten, waren wir fast alleine. Yuli sagte, dass man frümorgens Schlangestehen muss, um sich Wasser abzufüllen. Kann sein. Als wir jedenfalls zurückfuhren zur Umgehungsstraße stand da plötzlich ein Feuerwehrauto ein ziemlich altes dazu: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuerwehr, Reisebericht | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 3: Kysyl

Donnerstag, 10. Mai 2018. Der heutige Tag begann mit einem Frühstück im Café neben dem Hotel. Dazu muss man wissen, dass der Russe an sich gerne deftig frühstückt. Nachdem wir Koteletts und andere schwere Kost abgelehnt hatten, servierte man uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisebericht | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 2: Schuschenskoje-Kysyl

Mittwoch, den 9. Mai 2018. Nationalfeiertag in Russland: Tag des Sieges. Nach dem Museum aber  weiter in Richtung Süden bis nach Tansibej (Танзыбей) wo unser Fahrer in einem Jurtenrestaurant Mittagspause machte und auch wir eine Kleinigkeit aßen bzw. unseren ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisebericht | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 2: Abakan-Schuschenskoje

Mittwoch, den 9. Mai 2018. Nationalfeiertag in Russland: Tag des Sieges. Nachdem wir die Gepäckfragen geklärt hatten sind wir in Yulis Auto gestiegen. Mit funktionierenden Sicherheitsgurten. Dank meiner russischen SIM-Karte konnte (und musste) ich schnell mit Google Translate arbeiten, denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisebericht | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 2: Moskau-Abakan

Mittwoch, den 9. Mai 2018. Nationalfeiertag in Russland: Tag des Sieges. In Moskau wurde es dann plötzlich sehr hektisch, denn wegen des kurzen Aufenthaltes von nur knapp einer Stunde und den Einreiseformalitäten hätten wir fast den Anschlussflug nach Abakan verpasst. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisebericht | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 1: Nürnberg-Frankfurt-Moskau

Dienstag den 8. Mai 2018. Endlich ist es also soweit – die Reise geht los und ich steige in die Tram, die mich zum Hauptbahnhof Nürnberg bringt, wo ich den ICE zum Flughafen Frankfurt nehme. Im Terminal 2 dann Einchecken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisebericht | Hinterlasse einen Kommentar

Von der Wolga bis zum Pazifik

Eine interessante Reportage, die anlässlich einer Tuwa-Reise zu DDR-Zeiten entstanden ist, aber erst nach der Wende veröffenlicht wurde. Interessant insofern, als dass der Text die vor der Wende übliche Linie widerspiegelt und an manchen Stellen die mitunter bizarre Selbstwahrnehmung und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Von der Wolga bis zum Pazifik

Erinnerungen: 1994 in Sibirien

Mein Vater war in der Aluminiumindustrie tätig. In diesem Zusammenhang reiste er viel herum und vererbte mir eine wunderschöne (kleine) Matrjoschka aus Krasnojarsk. Wie sich beim Durchforsten seiner alten Reisepässe und Negative herausstellen sollte, war er auch in Nowokusnezk und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Erinnerungen: 1994 in Sibirien

Im Lande der weißen Kamele

Ein wunderbares Buch über eine 10-tägige Reise nach Tuwa. Der Usedomer Journalist und Schriftsteller Egon Richter war in den 80er Jahren in Tuwa unterwegs und dieses kleine Büchlein fängt die damals sicherlich noch beschwerlichere Reise mit einer ungewöhnlichen Erzählweise ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Im Lande der weißen Kamele