Archiv des Autors: kurre

Das schönste Mitbringsel… ein Globus!

Am zweiten Tag im Jurtencamp sind wir ein wenig spazieren gegeangen. Zunächst ein wenig am Jenissei entlang, dann wieder landeinwärts zurück. Als wir an einem Schafspferrch vorbeikamen schaute ich mir das etwas näher an und stolperte quasi über Folgendes: Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisebericht | Hinterlasse einen Kommentar

Pobeda-Uhr auf Ebay gefunden: 50 Jahre Tuwa 1945-1995

Nachdem ich im Nationalmuseum schon eine Tuwa-Uhr gesehen hatte, konnte ich es kaum glauben, auf Ebay ein vergleichbares, fast sogar schöneres Exemplar zu finden. Nun hoffe ich nur noch, dass die Uhr auch gut ankommt und funktioniert! Wikipedia bietet einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Feuerwehr in Kysyl und Abakan

Als wir die heilige Biberquelle in Kysyl besuchten, waren wir fast alleine. Yuli sagte, dass man frümorgens Schlangestehen muss, um sich Wasser abzufüllen. Kann sein. Als wir jedenfalls zurückfuhren zur Umgehungsstraße stand da plötzlich ein Feuerwehrauto ein ziemlich altes dazu: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuerwehr, Reisebericht | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 3: Kysyl

Donnerstag, 10. Mai 2018. Der heutige Tag begann mit einem Frühstück im Café neben dem Hotel. Dazu muss man wissen, dass der Russe an sich gerne deftig frühstückt. Nachdem wir Koteletts und andere schwere Kost abgelehnt hatten, servierte man uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisebericht | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 2: Schuschenskoje-Kysyl

Mittwoch, den 9. Mai 2018. Nationalfeiertag in Russland: Tag des Sieges. Nach dem Museum aber  weiter in Richtung Süden bis nach Tansibej (Танзыбей) wo unser Fahrer in einem Jurtenrestaurant Mittagspause machte und auch wir eine Kleinigkeit aßen bzw. unseren ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisebericht | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 2: Abakan-Schuschenskoje

Mittwoch, den 9. Mai 2018. Nationalfeiertag in Russland: Tag des Sieges. Nachdem wir die Gepäckfragen geklärt hatten sind wir in Yulis Auto gestiegen. Mit funktionierenden Sicherheitsgurten. Dank meiner russischen SIM-Karte konnte (und musste) ich schnell mit Google Translate arbeiten, denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisebericht | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 2: Moskau-Abakan

Mittwoch, den 9. Mai 2018. Nationalfeiertag in Russland: Tag des Sieges. In Moskau wurde es dann plötzlich sehr hektisch, denn wegen des kurzen Aufenthaltes von nur knapp einer Stunde und den Einreiseformalitäten hätten wir fast den Anschlussflug nach Abakan verpasst. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisebericht | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 1: Nürnberg-Frankfurt-Moskau

Dienstag den 8. Mai 2018. Endlich ist es also soweit – die Reise geht los und ich steige in die Tram, die mich zum Hauptbahnhof Nürnberg bringt, wo ich den ICE zum Flughafen Frankfurt nehme. Im Terminal 2 dann Einchecken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisebericht | Hinterlasse einen Kommentar

Das Wort des Arat

Dieses Buch beschreibt Szenen der Kindheit und Jugend des späteren Regierungspräsidenten der Republik Tuwa, Saltschak Toka bis hin zu den Auswirkungen der Oktoberrevolution in seiner Heimat. Nach dem Studium in Moskau kehrt er zurück nach Tuwa und bringt als Lehrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Kommentare deaktiviert für Das Wort des Arat

11. Mai 2018: Richard P. Feynmans 100. Geburtstag

Am 11. Mai hätte R. P. Feynman seinen 100. Geburtstag erlebt. Anlass und Grund genug, an diesen neugierigen und wachen Geist zu erinnern. Zunächst aber ein paar Webseiten mit allgemeinen Infos: Wikipedia (DE) Offizielle Feynman-Website (EN) auch auf Facebook (EN) Inoffizielle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 11. Mai 2018: Richard P. Feynmans 100. Geburtstag